Hohe Auszeichnungen für verdiente Schützen

Schützenfest2016 001

Im Rahmen des diesjährigen Schützenfestes wurden gleich drei Schützenbrüber mit dem Hohen Bruderschaftsorden des Bundes der Historischen Schützenbruderschaften ausgezeichnet. 

 

Vom stellvertretenden Bezirksbundesmeister des Sülztalverbandes Manfred Müller wurden nacheinander die sichtlich überraschten Schützen Stefan Rappenhöner, Frank Steinhäuser und Frank Kiesewetter aufgerufen und mit dieser hohen Auszeichnung geehrt. 

Im Anschluss rief dann der Brudermeister Christoph Klein den Hauptmann der Schützenbruderschaft Norbert Schneider auf. Dieser wurde von ihm zum Major befördert. Der ebenso überraschte wie efreute Schütze erhielt als äußeres Zeichen den Säbel seines Vorgängers und Ziehvaters Alois Eicker. 

 

 

Copyright ©,  St. Sebastianus Schützenbruderschaft Süng von 1864 e.V.